Das Elektronik-Portal
 

Wirlpool AWO 6245 Bottich öffnen?

ub1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ruhrgebiet
Alter: 62
Beiträge: 46
Dabei seit: 02 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Wirlpool AWO 6245 Bottich öffnen?

 · 
Gepostet: 05.01.2015 - 21:03 Uhr  ·  #1
Hersteller: Wirlpool

Typenbezeichnung: AWO 6245

E-Nummer: 859232003000 S.Nr.410814014313

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bottich öffnen?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Leute,

meine Wirlpool hat nach häufigen Problemem mit der Riemenscheibe nun eine gänzlich defekte Trommelachse (Flanken ausgeschlagen, Schraube abgebrochen, Achse nach innen gerutscht). Ich hätte die Möglichkeit die Achse nacharbeiten zu lassen und Achse und Riemenscheibe wieder zusammen zu bringen, aber dafür muss ich natürlich den Bottich öffnen. Das scheint aber bei dieser Maschine nicht zu gehen. Meine Vermutung ist, dass die beiden Bottich-Häften verklebt oder verschweißt wurden. Kann das jemand bestätigen? Oder gibt es noch jemanden, der einen Trick weiß, wie man an die Achse herankommt?

Vielen Dank im vorraus für Eure Antworten.
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 54
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1794
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Wirlpool AWO 6245 Bottich öffnen?

 · 
Gepostet: 05.01.2015 - 22:14 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von ub1

Meine Vermutung ist, dass die beiden Bottich-Häften verklebt oder verschweißt wurden. Kann das jemand bestätigen?



Völlig richtig vermutet, (verschweißt);
da gibt es leider nur die "WASCHEINHEIT EUREKA/1600/50L-WELD" komplett als Ersatzteil.
Das ist Bottich und Trommel inkl. und Lager in einem für 250,- EUR

Meistens ist das dann leider ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Bei dir bringt selbst ein Kulanzantrag nichts mehr, da deine Maschine dafür schon zu alt (BJ: KW41/2008)

Sorry !

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16785
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Wirlpool AWO 6245 Bottich öffnen?

 · 
Gepostet: 05.01.2015 - 22:32 Uhr  ·  #3
Moin ub1

Die neueren Bottiche werde verschweißt, ist für eine Reparatur nicht mehr vorgesehen.
ES wird schon viel gemacht, Toyota nichts ist unmöglich
Solltest du sehr an den Kasten hängen und Arbeit nicht scheuen, dann schau dir das hier an: Link

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: Ups, da war Jemand schneller
ub1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ruhrgebiet
Alter: 62
Beiträge: 46
Dabei seit: 02 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Wirlpool AWO 6245 Bottich öffnen?

 · 
Gepostet: 06.01.2015 - 07:51 Uhr  ·  #4
Vielen Dank flumer, vielen Dank Schiffhexler,

Tja, das ist die Konsequenz von immer billiger: Montage ohne viel Handarbeit und und reparieren stört nur. Besser wegschmeißen und neu kaufen. Kenne ich, so denken viele Hersteller und reagieren damit auf den Preisverfall. Das sehe ich mittlerweile selbst in meinem Berufssektor, bei dem es mehr um Investitionsgüter geht. Aber was soll's.

Die Aufarbeitung á la Udo auf www.teamhack.de ist gar nicht so doof. vielleicht mache ich mir mal die Mühe. Wegschmeissen ist auch aufwendig, wenn man noch etwas Rückgeld vom Schrott haben möchte.

Nochmals Danke und ein gesundes und gutes Jahr 2015.
ub1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ruhrgebiet
Alter: 62
Beiträge: 46
Dabei seit: 02 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Wirlpool AWO 6245 Bottich öffnen?

 · 
Gepostet: 06.01.2015 - 21:09 Uhr  ·  #5
So, kurzer Hand Bottisch in beschriebener Manier geöffnet. Mit einem Multifunktionswerkzeug (Ihr wisst schon: Deltaschleifer, Rundsäge, Vibrationssäge, Schaber etc. in einem) geht das richtig toll.

Simmering war zwar noch dicht und Lager scheinen auch in Ordnung, aber ich werde sie trotzdem tauschen. Wenn ich schon mal so weit bin....

Jetzt kann ich meinem Schlosser Trommel mit Achse und Riemenscheibe in die Hand drücken und ihn bitten da wieder eine fest verschraubbare Einheit draus zu machen.

Wenn Ihr wollt, poste ich auch noch das Ergebnis.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16785
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Wirlpool AWO 6245 Bottich öffnen?

 · 
Gepostet: 09.01.2015 - 23:38 Uhr  ·  #6
Moin ub1

Ergebnisse, von besonderen Reparaturen sind hier immer Willkommen.

Gruß aus dem Kohlenpott
Schiffhexler

:-)
ub1
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ruhrgebiet
Alter: 62
Beiträge: 46
Dabei seit: 02 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Wirlpool AWO 6245 Bottich öffnen?

 · 
Gepostet: 17.05.2015 - 12:38 Uhr  ·  #7
Hallo Leute,

lang, lang ist's her. Aber die Welle mit der Riemenscheibe wieder fest zu verschrauben, war garnicht so einfach. Sie hat sich immer wieder losgedaddelt. Aber dank großer Unterlegscheibe und richtigem Sperrkantring scheint es jetzt zu halten. Dann kamen natürlich auch noch Dichtigkeitsprobleme dazu - ich hatte zwar beide aufgesägte Bottichhälften gut mit Silikon wieder zusammengefügt, aber an den Schrauben, die ich sicherheitshalber alle 5 bis 7 cm gesetzt habe, kam doch an der einen oder anderen Stelle Wasser herausgetropft. Nachdem ich die Schrauben auch noch ordentlich mit Silikon eingekleister habe, scheint sie jetzt dicht zu sein und läuft wieder super. Hoffentlich hält's jetzt ein paar Jahre.

Also, nochmals danke für den Tipp. Man muss eigentlich keine Maschine wegwerfen, wenn sie kaputt ist. Es kommt halt immer nur darauf an, wieviel Mühe man gewillt ist, reinzustecken.

Einen schönen Sonntag noch

Euer
ub1
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16785
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Wirlpool AWO 6245 Bottich öffnen?

 · 
Gepostet: 17.05.2015 - 13:29 Uhr  ·  #8
Moin ub1

Da hast du dir aber recht Mühe gegeben, nur die Zeit darf man dabei nicht in Betrag ziehen.
Man (n) sagt ja immer; Geht nicht, gibs nicht. Hoffendlich hat deine bessere Hälfte,
dir ausreichen (beer) zum Stärken, in den Kühlschrank deponiert.
Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Gruß Schiffhexler

:-)

PS: Elektriker sind Bastler, das kenne ich von mir
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Wirlpool, AWO, 6245, Bottich, öffnen