Das Elektronik-Portal
 

Problem mit MD 40830

Conny
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Problem mit MD 40830

 · 
Gepostet: 10.09.2007 - 15:36 Uhr  ·  #1
Hersteller: Medion
Typenbezeichnung: MD 40830
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Blutiger Anfänger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo
Ich bin neu hier und wohne auf Gran Canaria,hier gibt es keine guten Fernsehtechniker.Daher habe ich ein Board gesucht das mir vieleicht weiterhelfen bzw raten kann was zu tun ist.
Mein Problem
Seit gestern ist auf meinem LCD ein senkrechter Streifen in blau,etwa 1mm breit,was kann das sein?
In der Hoffnung auf Rat oder Hilfe
Danke Conny
plasmapapst
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Peine
Beiträge: 295
Dabei seit: 06 / 2007
Karma: 3
Betreff:

Re: Problem mit MD 40830

 · 
Gepostet: 10.09.2007 - 17:27 Uhr  ·  #2
Ein Defekt!

Vermutlich ansteuerung ansonsten eine Steckverbindung.

Ist denn der Rest des bildes noch normal zu sehen !?

MFG Joe
Conny
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Problem mit MD 40830

 · 
Gepostet: 10.09.2007 - 20:04 Uhr  ·  #3
Hallo.
Ja, das Restbild ist einwandfrei.
Nur der blöde Strich stört.
Ich hab nur eine Dreambox als Receiver dran,sonst nix.
Der Fehler kam plötzlich.
Gruss Conny
plasmapapst
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Peine
Beiträge: 295
Dabei seit: 06 / 2007
Karma: 3
Betreff:

Re: Problem mit MD 40830

 · 
Gepostet: 10.09.2007 - 20:18 Uhr  ·  #4
Yo, dort setzt entweder eine row aus im panel oder es ist ein ansteuer fehler. versuch mal oben auf den rahmen zu klopfen wärend er läuft. eventuell kommen wir dem problem dann ein wenig näher. wenn sich da was tut dann wissen wir dass es ein aussetzer ist. wenn nicht bleiben immernoch beide möglichkeiten. an beiden kannst du aber mit deinem wissenstand nicht viel tun fürchte ich
Conny
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Problem mit MD 40830

 · 
Gepostet: 10.09.2007 - 20:56 Uhr  ·  #5
Hallo.
Erstmal Danke.
Werde das heute Nacht mal probieren,bin z.Z.auf Arbeit.
Ich melde mich dann wieder.
MFG Conny
Conny
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Problem mit MD 40830

 · 
Gepostet: 11.09.2007 - 15:23 Uhr  ·  #6
Hallo.
Die Klopfmethode hat nichts verändert.
Der Strich bleibt.
Mfg Conny
plasmapapst
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Peine
Beiträge: 295
Dabei seit: 06 / 2007
Karma: 3
Betreff:

Re: Problem mit MD 40830

 · 
Gepostet: 11.09.2007 - 15:31 Uhr  ·  #7
Nicht den link des vorherigen beitrags benutzen... Ist ein spammer. Was der hier verloren hat ist mir echt rätselhaft...
Conny
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Problem mit MD 40830

 · 
Gepostet: 11.09.2007 - 20:06 Uhr  ·  #8
Hallo.
Wiso Spammer
Ich hab das mit dem klopfen probiert,hat aber nichts verändert,der Strich bleibt.
Was bleibt noch?
Ich weiss nichtmal ob hier eine Reparatur möglich ist.(Fachmann)
Gruss Conny
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Problem mit MD 40830

 · 
Gepostet: 11.09.2007 - 20:10 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Conny
Hallo.
Wiso Spammer
Ich hab das mit dem klopfen probiert,hat aber nichts verändert,der Strich bleibt.
Was bleibt noch?
Ich weiss nichtmal ob hier eine Reparatur möglich ist.(Fachmann)
Gruss Conny


ist nicht auf dich bezogen!

Der Spam-Tread wurde bereits entfernt
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Problem, 40830