Das Elektronik-Portal
 

Adcom Adcom GTP-450 Adcom GTP-450

casadmack74
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Adcom Adcom GTP-450 Adcom GTP-450

 · 
Gepostet: 20.01.2021 - 16:29 Uhr  ·  #1
Hersteller: Adcom

Typenbezeichnung: Adcom GTP-450

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Adcom GTP-450

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Wir haben ein Problem mit dem Transformator festgestellt, bei dem es sich um einen TT-262NF-1 handelt, bei dem es sich um einen Transformator für die Modelle GTP-350/450 handelt.



Ich kann jedoch keine Spezifikationen für das Transformatormodell im Internet finden. Weiß jemand, was die Spezifikationen dieses Transformators sind und was mögliche Ersatzprodukte sein könnten, die wir an seiner Stelle auf die Platine löten können?



Vielen Dank.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3163
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 259
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Adcom Adcom GTP-450 Adcom GTP-450

 · 
Gepostet: 20.01.2021 - 18:05 Uhr  ·  #2
Hallo!
@casadmack74: Bei solchen Produkten ist es hilfreich zu beschreiben, um was es sich überhaupt handelt.
Sonst fängt jeder wieder an, das herauszusuchen, und die Suchanfragen tragen ja auch zum weltweiten Energiebedarf bei.
Ferner wäre eine genauere Fragestellung hilfreich.
Also: Das ist ein Tuner/Vorverstärker.
Der angefragte Trafo ist der Netztrafo.
Bei elektrotanya gibt es das Service Manual dazu:
elektrotanya Service Manual
"Kein Roboter" bestätigen, Download anfordern, etwas Geduld bis "...processing" in "Download" wechselt, dann abrufen.
Leider ist das Manual arg verpxelt, schlecht lesbar.
Dei Spannungen, die er liefert, sind aber zumindest zu erahnen. Meine "Vermutung":
1x 115Vac / 230Vac Eingang, wählbar
1x 2,2Vac,
1x 22Vac...und an der 2. Anzapfung die gleiche Spannung, das paßt irgendwie nicht.
Große Leistungen muß der wohl nicht liefern, Tuner, Vorverstärker und entsprechende Anzeigen.
Das ist ein sehr spezieller Trafo der so am Markt mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zu bekommen ist. Für solche Spezialtrafos wirst Du auch keine Daten im Internet finden, der wird höchstwahrscheinlich nur genau für diesen Einsatz und Hersteller gefertigt.
Was ist denn eigentlich das Problem? Macht das Gerät nichts mehr, ist der Trafo durchgebrannt?
casadmack74
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Adcom Adcom GTP-450 Adcom GTP-450

 · 
Gepostet: 23.01.2021 - 17:52 Uhr  ·  #3
chaltbild vorhanden?:
Nein



Wir haben ein Problem mit dem Transformator festgestellt, bei dem es sich um einen TT-262NF-1 handelt, bei dem es sich um einen Transformator für die Modelle GTP-350/450 handelt. 192.168.0.1



Ich kann jedoch keine Spezifikationen für das Transformatormodell im Internet finden. Weiß jemand, was die Spezifikationen dieses Transformators sind und was mögliche Ersatzprodukte sein könnten, die wir an seiner Stelle auf die Platine löten können?



Vielen Dank.


issue got solved!!
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3163
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 259
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Adcom Adcom GTP-450 Adcom GTP-450

 · 
Gepostet: 23.01.2021 - 18:33 Uhr  ·  #4
Hallo!
Da habe ich mit viel Mühe das Service Manula gefunden und Dir den Link in meinem Beitrag eingebettet, warum lädst Du Dir das nicht herunter? Da ist der Schaltplan drin!!!
Daher habe ich auch meine Informationen. Wie schon gesagt, mehr wirst Du zu so einem kundenspezifischen Trafo höchstwahrscheinlich nicht finden, das ist kein universell gehandeltes Teil.
Beim Hersteller schon mal angefragt nach Ersatz?
Ferner wäre es gut, wenn Du meine Frage beantworten könntest:
Zitat
Was ist denn eigentlich das Problem? Macht das Gerät nichts mehr, ist der Trafo durchgebrannt?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Ähnliche Themen

Leider keine ähnlichen Themen gefunden.

Tags für dieses Thema

Adcom, GTP450